- Anzeige -
×

Fehler

[Joomlashack License Key Manager] Joomlashack Framework not found

Präklinische Traumareanimation - ausgebucht | Scheßlitz | 08. Oktober 2022 - 09. Oktober 2022

Hot
Rea_klein
PHOTO-2020-11-29-11-29-35

Kursdaten

Kursbezeichnung
Präklinische Traumareanimation - ausgebucht
Startdatum
08. Oktober 2022
Start-Zeit
09.00 Uhr
End-Datum
09. Oktober 2022
End-Zeit
15.00 Uhr
Gebühren
349 €
Leistungen:
Kursverpflegung, Fortbildungspunkte

Anmeldung und Infos über freie Plätze auf unsere Seite:

www.rescuesim.de
CME-Punkte
14

Ort

Strasse | Nr. (Suchfeld)
12, Birkenweg, Demmelsdorf, Scheßlitz, Landkreis Bamberg, Bayern, 96110, Deutschland
Stadt
Scheßlitz
12, Birkenweg, Demmelsdorf, Scheßlitz, Landkreis Bamberg, Bayern, 96110, Deutschland
Scheßlitz, 96110
PLZ
96110
Land
Deutschland
Senden Sie eine Anfrage an den Kursveranstalter: RescueSim
Die traumabedingte CPR und die Versorgung von Polytrama-Patienten in Peri-Arrest Situationen ist eine Teamleistung und bedarf vor allem einer entsprechenden Vorbereitung und Übung. Diese Fortbildung richtet sich an Rettungsfachpersonal. Die Fortbildung wird durch Markus Jasinski, Notarzt und FA für Orthopädie und Unfallchirurgie geleitet.

Es werden 14 Fortbildungspunkte  bei der BLÄK vergeben.

Inhalte

- Algorithmus zum traumatisch bedingtem Herz-Kreislauf-Stillstand gem. ERC Guidelines, sowie Peri-Arrest Situationen
- Praktisches Teamtraining
- Teamführung und Maßnahmen koordinieren
- Praktische Übung Entlastung Spannungspneumothorax, Thoraxdrainage
- Praktische Übung Thorakostomie
- Praktische Ausführung der Clamshell-Thorakotomie
- Praktische Übung Blutungskontrolle u.a. am Herz
- Maßnahmen bei schwierigen Atemwegen
- Schwangere Patientinnen in Arrest Situationen
- Fallbesprechung



Ziel/ Aufbau

Anhand von Szenarien-Training in Kleingruppen werden obige Inhalte gemeinsam trainiert.

Skills werden an einzelnen Stationen geübt und optimiert.

Teilnahmevoraussetzung

Die Fortbildung behandelt die fortgeschrittene Traumaversorgung in Arrest und Peri-Arrest Situationen.

Es müssen daher die Grundlagen der Traumaversorgung bekannt sein. Für diesen Kurs ist daher die vorherige Teilnahme an einem zertifizierten Kurs, z.B. ITLS, ATLS oder an einem ALS Kurs, z.B. ACLS (AHA) oder ERC bzw. gleichwertig notwendig.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Kursort
Kurs-Inhalte
Dozenten
Material
Organisation
Bewertung
Sie müssen die Nutzungsbedingungen anerkennen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare