- Anzeige -

ACLS Provider -in deutscher Sprache- Advanced Cardiac Life Support | Soest | 18. Mai 2019 - 19. Mai 2019

 
0.0 (0)
51   0
ME
Bewertung schreiben

Kursdaten

Kursbezeichnung
ACLS Provider -in deutscher Sprache- Advanced Cardiac Life Support
Startdatum
18. Mai 2019
Start-Zeit
08:30 Uhr
End-Datum
19. Mai 2019
End-Zeit
19:00
Gebühren
569 €
Leistungen:
Der Kurs beinhaltet:

- Basic Life Support (BLS Certification)
- High Performance CPR (Cardiopulmonary Resuscitation)
- Atemwegsmanagement
- intraossäres Zugangsmanagement
- EKG Interpretation und Diagnose
- Diagnose und Therapie bradykarder und tachykarder Herzrhythmusstörungen, sowohl pharmakologisch als auch elektrotherapeutisch (Transthorakaler Schrittmacher, Kardioversion)
- Algorithmisiertes und evidenzbasierten Vorgehen
- Notfallmedizinisch relevante Pharmakologie
- Behandlung bei akutem Koronarsyndrom (ACS) und Schlaganfall
- Behandlung bei Rückehr eines Spontankreislauf (ROSC)
- Kommunikative Kompetenzen

Im Anschluss durchlaufen Sie die internationale Zertifikation ACLS Provider (ACLS Certification) im Rahmen einer zu bestehenden Leistungsüberprüfung mit sowohl theoretischem, als auch praktischem Prüfungsteil.

Fortbildung nach Curriculum Notarztfortbildung der Ärztekammer Westfalen Lippe

Selbstverständlich mit ausführlichem Catering auf hohem Niveau über den gesamten Kurs!
CME-Punkte
26

Ort

Strasse | Nr. (Suchfeld)
Dasselwall
Stadt
Soest
Dasselwall
Soest, 59494
PLZ
59494
Land
Deutschland
Senden Sie eine Anfrage an den Kursveranstalter: Medical Education Service
Der ACLS Provider Kurs der American Heart Association ist ein international standardisiertes, evidenzbasiertes und auf Algorithmisierung ausgelegtes Kurskonzept.
Die fachlichen Ziele sind in einer Versorgung von Patienten im Rahmen einer kardiovaskulären Reanimation inkl. vorhergehender Präarrestsituationen (tachykarde und bradykarde Herzrhythmusstörungen mit Minderperfusion) und einer Versorgung nach ROSC zu suchen. Unser zweites großes Ziel dieses Kurskonzepts liegt im Team-Ressource-Management und den notwendigen kommunikativen Fähigkeiten für eine erfolgreiche Versorgung von Notfallpatienten.
Ca. 65% des Kurses werden mit praktischem Skilltraining und Simulationstraining sowie den erforderlichen Nachbesprechungen im Team verbracht. Notwendige theoretische Inhalte werden sowohl videobasiert, als auch instruktorengeführt an FlipCharts und ähnlichem erarbeitet.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Kursort
Kurs-Inhalte
Dozenten
Material
Organisation
Bewertung
Sie müssen die Nutzungsbedingungen anerkennen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare