- Anzeige -

Skills Training Notfallmedizin invasive und weniger invasive Maßnahmen im Rettungsdienst | Bremen | Mai 06, 2017 - Mai 06, 2017

Hot
H

Kursdaten

Kursbezeichnung
Skills Training Notfallmedizin invasive und weniger invasive Maßnahmen im Rettungsdienst
Startdatum
06. Mai 2017
Start-Zeit
09:00
End-Datum
06. Mai 2017
End-Zeit
18:00
Gebühren
75 €
Leistungen:
Teilnahmegebühren
Inklusive Mahlzeiten und Getränke:
75,- €
65,- € für Frühbucher bis 01.02.2017
55,- € für Mitglieder der AGNN bis 01.02.2017

Ort

Strasse | Nr. (Suchfeld)
Senator-Weßling-Straße 1A
Stadt
Bremen
Senator-Weßling-Straße 1A
Bremen, 28277
PLZ
28277
Land
Deutschland
Senden Sie eine Anfrage an den Kursveranstalter: Harding
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die hämodynamische Dekompensation beim
Spannungspneumothorax, das Kind im Volumenmangelschock,
die Anaphylaxie mit Larynxödem, ein Patient,
bei dem weder Intubation noch Beatmung gelingt –
in diesen Situationen entscheidet die sichere Beherrschung
manueller Fertigkeiten über das Outcome des
Patienten. Weil aber diese Einsätze glücklicherweise
nicht zur Routine des Rettungsdienstalltags zählen und
sich Koniotomie, Thoraxdrainagenanlage und intraossäre
Punktion auch in der Klinik nur schwer vermitteln
und trainieren lassen, bestehen bei den in der Notfallmedizin
Tätigen oft große Unsicherheiten hinsichtlich
der Durchführung dieser invasiven Maßnahmen. Dies
ist umso bedeutsamer, als der Spannungspneumothorax
und das Atemwegsproblem zu den wichtigen
therapierbaren und damit vermeid-baren Todesursachen
in der präklinischen Notfallmedizin zählen.
Dieses Seminar vermittelt theoretische Hintergründe
und gibt die Möglichkeit zu intensivem Praxistraining
in Kleingruppen am Tiermodell. Die unterschiedlichen
Möglichkeiten, einen intraossären Zugang schnell und
sicher zu platzieren, werden am Modell geübt und die
Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme dargestellt.
Die Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger
Notärzte und das Netzwerk TraumaManagement© haben
das gemeinsame Ziel, die Ausbildung aller im Rettungsdienst
Tätigen zu verbessern. Wir möchten Ihnen in
diesem Seminar Kenntnisse, Fertigkeiten und Sicherheit
für kritische Situationen in der Notfallmedizin vermitteln
und laden daher alle herzlich ein, die an der Versorgung
Schwerverletzter und kritisch Kranker beteiligt sind.
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit
anregenden Diskussionen und viel Praxistraining.
Dr. A. Callies, T. Straakholder, J. Hoedtke, Dr. S. Wirtz

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Kursort
Kurs-Inhalte
Dozenten
Material
Organisation
Bewertung
Sie müssen die Nutzungsbedingungen anerkennen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare