- Anzeige -

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit | Augsburg | 18. Februar 2020 - 18. Februar 2020

RN

Kursdaten

Kursbezeichnung
Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Startdatum
18. Februar 2020
End-Datum
18. Februar 2020
Gebühren
661 €
Leistungen:
4611004
Das Seminar vermittelt die Grundlagen für die sichere und effektive Umsetzung der Anforderungen aus der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV), die zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist, sowie weiterer gesetzlicher Vorschriften, die im Rahmen des Betreibens von Medizinprodukten zu beachten sind. Unter anderem wird für Einrichtungen mit mehr als 20 Mitarbeitern ein Beauftragter für Medizinproduktesicherheit gefordert. Ob nun als Beauftragter, Verantwortlicher oder als Anwender, es ist wichtig zu wissen, dass Medizinprodukte nur nach Maßgabe der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) errichtet, betrieben, angewendet und instand gehalten werden. Die Betreiberverordnung enthält eine Vielzahl von Anforderungen an Sachkenntnis, wie die Verpflichtung zu Einweisungen von Medizinprodukten, zu sicherheitstechnischen und messtechnischen Kontrollen, zur Funktionsprüfung, zum Führen eines Bestandsverzeichnisses und eines Medizinproduktebuchs sowie zur Meldung über Vorkommnisse. Sie erlangen Kenntnisse über die Anforderungen und die daraus notwendigen Maßnahmen zur vorgabenkonformen Umsetzung in der Praxis.

Inhalte
 Nationale Umsetzung relevanter Gesetze (Medizinproduktegesetz) und Verordnungen
 Betreibervorschriften für Medizinprodukte
 Anleitungen und praxisgerechte Umsetzung der gesetzlichen Forderungen
 Medizinproduktebuch, Bestandsverzeichnis und Klassifizierung
 Aufgaben und Pflichten (Betreiber, Beauftragter für Medizinproduktesicherheit und
Anwender)
 Stellenbeschreibung Medizinproduktebeauftragter/Medizinprodukteverantwortlicher
 Medizinprodukteüberwachung bei Betreibern
 Zusammenarbeit mit Medizinprodukteberatern, Sicherheitsbeauftragten, Behörden und
sonstigen Stellen
 Dokumentationsanforderungen wie Bestandsverzeichnis, Medizinproduktebuch, usw.
 Medizinproduktesicherheit
 Richtiges Einweisen in Medizinprodukte-Einweisungen, Instandhaltungs- und
Unterweisungsanforderungen
 Vorkommnisse und Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV)
 Sicherheitstechnische Kontrollen (STK)/Messtechnische Kontrollen (MTK)
 Meldungen und Dokumentation von Vorkommnissen an die Behörde

Abschluss
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
Teilnahmegebühr 555,00 €
Endpreis inkl. 19 % MwSt. 660,45 €

Ein Taschenbuch Medizinprodukterecht ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Referent
Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Der Eintrag wurde von der Redaktion Notarztkurs.com erfasst. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte über die Webseite des Veranstalters direkt an den Veranstalter:
https://www.tuvsud.com/de-de/store/akademie/seminare-gesundheitswesen-und-medizintechnik/

Ort

Strasse | Nr. (Suchfeld)
TÜV SÜD Service-Center, 17, Oskar-von-Miller-Straße, Göggingen-Nordost, Göggingen, Augsburg, Bayern, 86199, Deutschland
Stadt
Augsburg
TÜV SÜD Service-Center, 17, Oskar-von-Miller-Straße, Göggingen-Nordost, Göggingen, Augsburg, Bayern, 86199, Deutschland
Augsburg, 86199
PLZ
86199
Land
Deutschland
Senden Sie eine Anfrage an den Kursveranstalter: Redaktion Notarztkurs.com
Teilnehmerkreis
Medizinprodukteverantwortliche, verantwortliche Mitarbeiter in Praxen, Krankenhäusern, Reha-Kliniken, Alten- und Pflegeheimen, bei Krankentransportdiensten und Rettungsdiensten, Sanitätsfachhandel, Apotheken, Haustechnik, externe Dienstleister im Medizinproduktebereich

Ihr Nutzen
 Sie kennen die Vorschriften der Medizinprodukte-Betreiberverordnung.
 Wertvolle Tipps erleichtern Ihnen die Umsetzung der Medizinprodukte-
Betreiberverordnung.
 Vorgefertigte Checklisten und Vorlagen nehmen Ihnen als Beauftragter für
Medizinproduktesicherheit die Arbeit ab.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Kursort
Kurs-Inhalte
Dozenten
Material
Organisation
Bewertung
Sie müssen die Nutzungsbedingungen anerkennen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare