- Anzeige -
×

Fehler

[Joomlashack License Key Manager] Joomlashack Framework not found

ACLS-Provider-Kurs der AHA | Mannheim | 20. Januar 2022 - 21. Januar 2022

Neu
BEDAA1C1-5E6C-4C7C-93B9-BC1423148CFB
DFC53A04-C2CD-435C-B828-DDED154BA5B1
EBFCA495-92A5-4726-B50B-9105F86B8807

Kursdaten

Kursbezeichnung
ACLS-Provider-Kurs der AHA
Startdatum
20. Januar 2022
Start-Zeit
08:30 Uhr
End-Datum
21. Januar 2022
End-Zeit
19:00
Gebühren
615 €
Leistungen:
- deutschsprachiges AHA-Lehrbuch zur Vorbereitung
- Seminarverpflegung
- 28 Fortbildungspunkte für Ärzte
- Teilnehmer-Instruktoren-Verhältnis von 6:2
- 20 Stunden intensiver und absolut praxisnaher Unterricht

www.johanniter-akademie.de/bw
CME-Punkte
28

Ort

Strasse | Nr. (Suchfeld)
Saarburger Ring 61
Stadt
Mannheim
Saarburger Ring 61
Mannheim, 68229
PLZ
68229
Land
Deutschland
Senden Sie eine Anfrage an den Kursveranstalter: Johanniter-Akademie Campus Mannheim
Die Besonderheit des AHA-Kursformates ist, dass neben den medizinischen Inhalten den Bereichen Teamdynamik, Kommunikation und der Wahrnehmung der Teamleiterrolle bei der Reanimation eine zentrale Bedeutung zukommt.
Wir arbeiten in unseren Seminaren in Kleingruppen von sechs Teilnehmern und zwei Instruktoren, von denen in der Regel einer erfahrener Notfallsanitäter und einer langjähriger Notfallmediziner ist. Wir erreichen einen sehr hohen Praxisanteil, so dass sich jeder Teilnehmer in mindestens vier Szenarien in der Teamleiterrolle ausprobieren kann.

Lehrgangsinhalt
Die schnelle und professionelle Versorgung von kardiovaskulären Notfallpatienten ist eine wichtige Aufgabe. Zahlreiche Untersuchungen zeigen eine signifikante Verbesserung der Versorgung von Notfallpatienten durch ein Advanced Cardiovascular Life Support (ACLS) -trainiertes Team.
Die American Heart Association (AHA) hat ein international standardisiertes Kursprogramm entwickelt, in dem strukturiertes und evidenzbasiertes Handeln als Team nach den aktuellen Guidelines trainiert wird. Die Schwerpunkte liegen auf sicherer, respektvoller Kommunikation, Teamarbeit und der Entwicklung / Evaluation des persönlichen Führungsstils in Notfallsituationen.

Als Absolvent eines ACLS-Providerkurs sind Sie in der Lage:
- Basic-Life-Support (BLS)-Maßnahmen anzuwenden
- qualitativ hochwertige Thoraxkompressionen durchzuführen
- die Algorithmen zur Reanimation sicher anzuwenden
- die Algorithmen zu Periarrest-Arrhythmien umzusetzen
- eine strukturierte Post-Reanimations-Versorgung durchzuführen.
- in einem Reanimationsteam effektiv zu arbeiten
- eine zielgerichtete Weiterversorgung nach Herstellung eines Spontankreislaufes einzuleiten
- eine Reanimation zu leiten

Mit erfolgreichem Abschluss einer theoretischen und einer praktischen Prüfung am Ende des Kurses erwerben Sie mit dem ACLS-Provider-Status ein international anerkanntes Zertifikat der AHA.

Karte

Start/Ziel tauschen

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Haben Sie schon ein Konto?
Ratings
Kursort
Kurs-Inhalte
Dozenten
Material
Organisation
Bewertung
Sie müssen die Nutzungsbedingungen anerkennen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Kommentare