Anzeige

Markieren zur Karte hinzufügen...

Anzeige:

Ein aus der Ausbildung im Medizinstudium seit langem bekanntes Schulungsunternehmen veranstaltet im Jahr 2018 insgesamt fünf Notarztkurse deutschlandweit. Im März startet MEDI-LEARN mit „Notarztkurs Düsseldorf“ durch und schließt im April in Kooperation mit dem Klinikum Fulda, Lehranstalt der Universitätsmedizin Marburg, Campus Fulda den „Notarztkurs Fulda“ an. Der mittlerweile dritte „Kieler Notarztkurs“ wird dieses Jahr schon gegen Ende August beginnen gefolgt von einer zweiten Notarztkurs-Runde in Düsseldorf im Septeber/Oktober. Traditionell bildet auch in 2018 im Dezember der sogenannte „Christkindl Notarztkurs“ in Stein bei Nürnberg den Abschluss. Besonders hervorzuheben ist neben dem hohen Praxisanteil die zertifizierte Integration der strukturierten Traumaversorgung nach ITLS sowie der strukturierten Reanimation nach Vorgaben der American Heart Association (AHA) in allen MEDI-LEARN Notarztkursen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer neben der Bestätigung der 80- stündigen Fortbildung entsprechend der Weiterbildungsordnung der Ärztekammern zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin auch Zertifikate für die beiden genannten strukturierten Versorgungsformate.

Darüber hinaus integriert der Anbieter MEDI-LEARN den zunehmend wichtiger werdenden Themenbereich „Team Resource Management“ umfassend in die 9-tägige Ausbildung. Weitere Novität: Parallel zum Kurs werden Betreuungsplätze für ggf. mitreisende Kinder der Teilnehmer zur Verfügung gestellt. Der Kurspreis von 1.399,- € beinhaltet zusätzlich zum eigentlichen Kurs das ITLS-Zertifikat, das AHA-Zertifikat sowie Tagungsgetränke, Mittagessen und fakultative Angebote in den Abendstunden wie die Vertiefung von Kursinhalten z. B. zum Massenanfall von Verletzten. Bereits die zertifizierten Formate zur Traumaversorgung (ITLS) und zur strukturierten Reanimation (AHA) würden einzeln mehr als 1.000 € kosten.

Ausführliche Infos zum Kurs gibt es unter: http://www.medi-learn-praeklinik.de/notarzt-kurs/

Notarztkurs.com ist ein Kurskalender für Ärztliche Fortbildung, der bereits seit etwa 10 Jahren online ist und sich stetig einen Platz in den Google Suchergebnissen aufbauen konnte.

Notarztkurs 2019Wer einen Notarztkurs 2019 absolvieren möchte, sollte sich jetzt schon um einen Kursplatz kommen für einen Notarztkurs 2019. Dabei stehen die natürlich die üblichen Kursorte zur Verfügung.

Notarztkurs-Termine einsehen

Notarztkurs 2019 - am besten frühzeitig buchen

Die Notarztkurse werden oft langfristig gebucht. Urlaubspläne und Fortbildungspläne werden in den meisten Kliniken fast ein Jahr im vorausgeplant. Andernfalls kann es schnell passieren, dass man in Terminprobleme kommt und die Fortbildung nicht mehr genehmigt wird. Für einen Notarztkurs 2019 ist man damit schon fast etwas zu spät dran. Wenn Sie an einen Notarztkurs Syl 2019 denken, können Sie allerdings auf verschiedene Anbieter zurückgreifen und haben damit auch die Auswahl zwischen verschiedenen Terminen 2019.

Notarztkurs 2019 mit Rabatt buchen

Wenn Sie örtlich flexibel sind, können Sie für die Buchung eines Notarztkuses 2019 50 Euro Rabatt bekommen. Es gibt eine entsprechende Aktion des Anbieters MEDI-LEARN. Mehr Infos dazu finden Sie hier: 50 Euro bei der Buchung sparen

Mittlerweile bietet MEDI-LEARN bundesweit 5 Notarztkurse an und für 2019 ist eine weitere Ausweitung geplant, da alle Notarztkurse bisher ausgebucht waren. Als Notarztkurs.com Nutzer bekommst Du bei einer Anmeldung einen Rabatt von 50 € auf den Kurspreis. Einfach bei der Anmeldung auf der Webseite http://www.medi-learn-praeklinik.de/notarzt-kurs im Feld „Wollen Sie uns noch etwas mitteilen?“ eintragen: „Ich bin Notarztkurs.com Nutzer und freue mich über 50 € Rabatt“. Die automatische Anmeldebestätigung enthält dann zwar noch den normalen Kurspreis, aber Ihr könnt bei der Überweisung einfach 50 € abziehen. Auf der offiziellen Rechnung ist dann der Rabatt entsprechend ausgewiesen.
 
Neben den Rabatt sind die Notarztkurse von MEDI-LEARN aber auch sonst bundesweit einmalig: Ihr könnt in den Notarztkurs integriert ein ITLS und ein ACLS Zertifikat absolvieren. Das heißt, ihr bekommt ein anerkanntes internationales Traumaversorgungszertifikat (ITLS®) und ein anerkanntes internationales Reanimationszertifikat (AHA® ACLS). Will man die Zertifikate einzeln erwerben, muss man jeweils einen Kurs über 2 Tage absolvieren, der pro Zertifikat zwischen 500 und 600 € kostet. Zusätzlich integriert MEDI-LEARN ein Team Resource Management Training von FaktorMensch® in den Notarztkurs und bietet zahlreiche fakultative Angebote während des Kurses. So wird z. B. an einem Abend intensiv auf MANV- Situationen (Massenanfall von Verletzten) eingegangen, es wird ein fakultatives Intensivtraining in Reanimation geboten oder in einem fakultativen Workshop könnt ihr die Notfallsonographie kennenlernen.
 
Dieses Jahr finden noch ein Kurs in Fulda (ausgebucht), in Kiel (Restplätze frei), in Düsseldorf und Stein bei Nürnberg statt. Wer dabei sein will, sollte sich schnell anmelden, da die Plätze beliebt sind. Bis 30.05.2018 könnt ihr noch die 50€ (s. o.) bei der Anmeldung sparen.
Ausführliche Infos zum Kurs gibt es unter:

http://www.medi-learn-praeklinik.de/notarzt-kurs

Seite 1 von 2